Seewaldhütte/Hochalm
Seewaldhütte/Hochalm

Tour A1
Seewaldhütte/Hochalm

Anfahrt von München

Autobahn Salzburg (A8), Ausfahrt Holzkirchen, die B 318 nach Gmund, Tegernsee, Rottach-Egern, Kreuth, Achenkirch (Ausfahrt Achenkirch Mitte) bis zum Parkplatzrechts von der Seilbahn.

Ausgangspunkt: Parkplatz an der Seilbahn

Wie üblich gibt es verschiedene Wege auf die Hochalm. Hinter dem Wegweiser am Parkplatz kann man entweder den Jägersteig hochgehen (steil, aber eine Abkürzung) oder man geht die Straße rechts rum bis der Fahrweg zur Hochalm linkerhand abzweigt. Zwischen dem Parkplatz und der Abzweigung des Fahrweges zur Hochalm gibt es noch einen schmalen Pfad, der mit „Karwendelweg“ gekennzeichnet ist. Auch über diesen kommt zur Fahrstraße zur Hochalm.

Gemütliche Wanderung. Gut 1 1/2 h braucht man über den Jägersteig zur Seewaldhütte. Von dort ist es noch 1/2 h auf die Hochalm.

Gemütliche Wanderung. Schöne Ausblicke auf den Achensee und dessen Berge von Anfang an! Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

→ nächste Tour
→ vorherige Tour (führt in die Region Fischbachau/Bayrischzell)
→ Touren-Übersicht der Region Achensee

© Tegernseer Bürgerstiftung
Mitglied im