Museum Tegernseer Tal Kultur & Geschichte

Wie spannend das Tegernseer Tal hinsichtlich seiner Kultur und Geschichte ist, erfahren die Gäste der Region nicht nur aktiv in der Gegenwart. Bei einem Besuch des Museums Tegernseer Tal können sie auch in die Vergangenheit Einblick nehmen.

Beispiel Klostergeschichte:
Gemälde mit dem Hlg. Quirinus als Helfer über dem Kloster Tegernsee

In den Räumlichkeiten warten mehr als 850 Objekte, die auf einen Zeitraum zwischen dem 14. und dem 20. Jahrhundert datiert werden können, auf den Besucher. In 17 Räumen informiert das Museum über das Tegernseer Tal, eine der traditionsreichsten Regionen Altbayerns und kann dabei selbst auf eine lange Tradition zurückblicken: Als sich 1903 der Altertums-Gauverein gründete, um Zeugnis von der ehemaligen Benediktinerabtei Tegernsee zu geben, war der Grundstein für ein Heimatmuseum gelegt, das alsbald im Rathaus eingerichtet wurde. Was folgte, waren mehrere Umzüge, bis das Museum schließlich seinen heutigen Standort im denkmalgeschützten alten Pfarrhof neben dem Schloss einnahm.

Beispiel Traditionelles Handwerk:
Holzschlitten der früher im Winter bei der Holzeinbringung verwendet wurde

Heute erwarten den Besucher zwei Abteilungen mit lokalgeschichtlichen Sammlungen. Schwerpunkte sind zum einen Bild- und Textdokumente sowie Relikte aus der über 1000-jährigen Klostergeschichte und zum Wirken der Wittelsbacher am Tegernsee, zum anderen volkskundliche Bestände aus dem Tegernseer Tal, darunter bedeutende Möbel des 16. bis 19. Jahrhunderts.

Beispiel Technik:
Detail einer vom Gmunder Uhrmachermeister Johann Mannhardt geschaffenen Kirchturmuhr

Dabei beeindrucken besonders zwei vollständige Inventare von „Kammerwägen“ inklusive Brautausstattung zur Einrichtung des neuen Heims. Einer davon stammt aus dem Jahr 1809, der andere enthält 1851 hergestellte und 1892 zu einer Zweitverwendung modernisierte Möbel. Jährlich gibt es Sonderausstellung zu verschiedensten Themen aus dem Tal. Ein Audio-Guide und ein kostenloser Kinderführer stehen zur Verfügung.

 

 

Öffnungszeiten und Ort

Das Museum Tegernseer Tal

Gültig von Ende Mai bis Anfang Oktober
26.05.2019 bis 06.10.2019

  • täglich von 10 - 13 Uhr (Montag Ruhetag)
  • Mittwoch von 10 - 16 Uhr,
  • Sonntag 13 - 16 Uhr
  • an Feiertagen geöffnet
  • Führungen jederzeit nach Vereinbarung
    Tel.: +49 (0) 8022 4862

Sie finden das Museum Tegernseer Tal in Tegernsee, direkt gegenüber dem herzoglichen Schloss:
Seestraße 17 / Ecke Bahnhofstraße

© Tegernseer Bürgerstiftung
Mitglied im