Tour T14
Hirschberg (1.670 m) von Bad Wiessse aus

Auch auf den Hirschberg (prachtvolle Aussicht auf die Alpengipfel im Süden!) gibt es verschiedene Wege. Ich habe drei Wege ausgesucht, einen ziemlich unbekannten Weg vom Parkplatz Buch in Bad Wiessee und zwei Wege vom Parkplatz Scharling bzw. ab dem Parkplatz am Skilift.  Der „Winterweg“ ab dem Parkplatz Scharling ist dem „Sommerweg“ ab dem Parkplatz am Skilift vorzuziehen, da er nicht so steil ist und sehr gleichmäßig in die Höhe führt. Man kann aber auch einen Rundweg machen: rauf über den „Winterweg“ und runter über den „Sommerweg“. Der Sommerweg abwärts führt unweigerlich zu einem gesunden Muskelkater!

Ausgangspunkt: Parkplatz Buch

Dauer: ca. 3 h

Der Weg beginnt in Bad Wiessee, Ortsteil Buch und führt am Bauer in der Au vorbei und danach nach ein paar hundert Metern links in den Wald hoch. Der Weg verläuft längere Zeit im Wald. Ab der Waldgrenze beginnt ein schmaler Serpentinenpfad mit einer herrlichen Aussicht auf den Tegernsee zum Hirschberg-Haus (ca. 1/2 h). Von Hirschberg-Haus geht man ca. eine 1 h auf den Gipfel des Hirschberges (1.670 m). Von dort aus hat man eine wunderbare Aussicht auf die Alpenhauptkette im Süden. Auch im Winter mit entsprechender Ausrüstung möglich.

→ nächste Tour: Hirschberg von Kreuth aus
→ vorherige Tour
→ Touren-Übersicht der Region Tegernseer Tal

© Tegernseer Bürgerstiftung
Mitglied im